Rapper Xatar nun auch im Shisha Geschäft!

Orijinal Tabak von XatarWer den Rapper Xatar kennt, der weiß, dass er ich vor kurzem in seinem Song „Original“ noch gegen sogenannte „Shisha-Rapper“ wetterte. Deswegen kam die Meldung für die meisten von uns doch eher überraschend, dass Xatar inZusammenarbeit mit dem Tabakhersteller Golden Pipe seinen eigenen Shisha Tabak entwickelt hat und nun auf den Markt bringt – unter dem Label „Orijinal“.

Xatars Orijinal-Tabak wird es in 8 verschiedenen Sorten geben: London Blue, Moscow Trip, No. 415, Mexican Dream, Halal Habize, Daytona Platin, Celsius 53 und Gold Coup.

Die Sorten im Detail

  • Der Geschmack von London Blue erinnert an Früchte aus dem Paradies, gepaart mit seiner leichten Kühle garantiert er ein erfrischendes Raucherlebnis.
  • Auch Moscow Trip soll nach Cocktail schmecken – genauer nach „Moscow’s Holunder Cocktail“ – und spricht alle Fans von fruchtigem Tabak an.
  • Der Name No. 415 verrät nicht viel über den Geschmack des Tabaks, doch dahinter steckt ein sehr fruchtiger Geschmack mit sehr intensiven Aromen.
  • Mexican Dream ist der klassische Tabak mit Wassermelonengeschmack, und definitiv eine sichere Wahl für jeden, der Orijinal ausprobieren möchte.
  • Halal Habize ist wieder etwas ausgefallener: zuerst fällt einem die gewohnte Kühle auf, doch der Geschmack ist an kubanischen Mojito angelehnt und verspricht ein außergewöhnliches Raucherlebnis
    „Cocktail“ scheint ein durchgehenden Motto bei Orijinal zu sein
  • – auch Daytona Platin soll danach schmecken, genauer wie ein „Cocktail aus dem Himmel“.
  • Celsius 53 ist da schon wieder etwas klassischer: Zitronengeschmack, ein sicherer Griff und immer sehr erfrischend.
  • Der Name Gold Coup gibt, im Hinblick auf Xatars Vergangenheit, dem Tabak eine besondere Rolle im Orijinal Sortiment. Doch auch bei ihm wird auf Fruchtgeschmack gesetzt. „Früchte aus dem Brasilianischen Regenwald“ sollen es sein, wir werden sehen, ob sie den hohen Vorstellungen gerecht werden.

Hand in Hand mit „Golden Pipe“

Alle 8 Sorten sollen zum Preis von 16,90€/200g verkauft werden, ein wenig über dem normalen Preisniveau von Golden Pipe, aber immer noch durchaus in Ordnung.
Orijinal soll allen Qualitätsansprüchen standhalten, es werden nur beste Zutaten verwendet. Diese Premium-Anmutung wird auch im Design der Tabakdose durchgesetzt: edle Aufmachung des Etiketts und vor allem eine goldene „3D-Schrift“, die fühlbar aus dem Etikett heraussticht.

Golden Pipe und Xatar scheinen viel Mühe in die Entwicklung und Vermarktung des Tabaks gesteckt zu haben, aber wenn man sich die hohe Konkurrenz ansieht ist das auch dringend nötig. Xatar ist nämlich bei weitem nicht der einzige Rapper, der seinen Promi-Status nutzen will um ein Geschäft in der Shishatabak-Branche zu machen. Auch seine Kollegen Haftbefehl, KC Rebell, 187 Straßenbande, Kool Savas, Al-Gear, Alpa Gun und noch einige Weitere haben sich schon am eigenen Shishatabak versucht.

Bei Xatar ist die Erwartung deswegen, und wegen seiner Lines gegen die „Shisha-Rapper“, sehr hoch, doch der Orijinal-Tabak wirkt bis jetzt sehr vielversprechend. Sollte er diese Versprechen auch halten, scheint Xatar eine echte Chance zu haben, mit seinem Tabak einen Treffer zu landen.

xatar-orijinal

rauchGOLD, nach dem Aufstieg kam der Fall: NEUE SORTEN = Neues Image?

rauchgold-neue sorten

Rauchgold, was soll man dazu noch sagen? Es war wohl einer der stärksten Hypes vergangener Monate. Die Jungs hatten mit viel, nein sehr viel Aufwand energisch Ihren neuen Tabak beworben.Ein neuer Meilenstein. Geschmacksorgasmen und Co wurden propagiert.

Besonders in den einschlägigen Facebook Gruppen und Social Media Kanälen wurde viel Alarm gemaacht. Gratis Shot Aktionen, Gewinnspiele, viele Reviews und tolle Produkt Inszenierungen gehörten zum täglichen Programm.

Die Marke Rauchgold hatte es sich zur Mission gemacht einen Tabak abzuliefern, der eine konstante Qualität bringt. Insbesondere auch chargenübergreifend. Es wurde sehr viel versprochen, dementsprechend hoch die Erwartungshaltung.

Es kam was kommen musste ?

Zu Beginn schien alles gut. Wir selbst hatten ein Augenmerk auf diese neue Brand gelegt und in selbst mit ins Programm genommen. Sorten wie Godlike oder O Solero finden auch heute bei uns noch erfreulichen Absatz. Das Feedback zumindest unserer Kunden war durchweg positiv.

Doch die Stimmung im Netz drehte. Nach den ersten Chargen machte sich querbeet Ernüchterung breit. Auch hier scheint die Qualität den Erwartungen nicht mehr gerecht geworden zu sein. An was es liegt ? Wir wissen es nicht. Die Enttäuschung ist jedoch spürbar groß gewesen.

Rauchgold ist eher Rauchg[OLD]…Die Marke hält nichts was sie verspricht,gönn dir lieber Dschinni oder Maridan .

 

Van Coka, aber nur die allererste Produktion. Die neue ist Müll

 

Ich kauf auch kein rauch Gold mehr die sind so gehyped aber totaler Müll auch wenn die sehr interessante Sorten haben

 

Rauche grade von Rauchgold TiTee.
Fazit: Das war das erste und letzte mal das ich RauchGold geraucht habe, der Tabak bei den ersten zügen nur gekratzt, gedrückt und Schluckauf bekommen vom Husten, trotzdem danke an RauchGold das ihr mir einen Shot zugeschickt habt &‘ ich kein Geld dafür ausgeben musste.

 

Bewertungen wie nützlich sind Sie noch ?

Bei den ganzen Bewertungen im Netz kommt einem jedoch immer öfter die Frage wie repräsentativ ist das ganze. Wir recherchieren neben Youtube, Facebook, einzelnen Foren und diversen Rating Apps stehts nach einem aktuellen Meinungsbild. Oft findet man jedoch wenig Schnittstellen. Teils entwickeln sich Fronten von Hatern und Lovern, da ist man als Konsument doch schon oft hin und herrgerissen. Auffällig ist natürlich auch, dass in diversen Kanälen oft ein und die selbe Meinung vertreten wird, in anderen wieder komplett andere. Das Gefühl einer Zensur bleibt als trüber Beigeschmack.

Als Händler frägt man sich natürlich wie ein solches Phänomen zu erklären ist. Ein Kriterium liegt meist in den Administratoren und Inhabern der Apps oder Gruppen. Es lässt sich leider nicht abstreiten, dass diese oft in Zusammenhang mit diveresn Marken und Vertriebspartnern stehen.

Wie sollte man sich nun verhalten ?

Die wohl sicherste Art und weiße an halbwegs brauchbare Bewertungen zu kommen ist unserer Meinung nach zum einen Youtube Aussagen, “neutraler“ Reviewer und zum Anderen eben Empfehlungen von Vertrauten, am besten natürlich von Freunden.

Das selbst ausprobieren ist natürlich das wichtigste. Aber auch hier sollte man sich nicht schnell beirren lassen und immer verschiedene Setups ausprobieren. Das ist vermutlich auch ein weiteres Problem dieser vielen unterschiedlichen Meinungen. Der Geschmack vom Tabak ist nämlich von sovielen Faktoren abhängig, dass dieser natürlich, trotz des identischen Inputs, stehts anders schmecken kann. So liegt es manchmal an der Shisha, dem Wasserstand, der Hitze, der Füllmenge, dem Klima, dem Zustand des Tabaks und so weiter.

Zurück zu rauchGOLD: Neue Linie, neue Chanche!

Kommen wir zum eigentlichen Thema dieses Beitrages. Den neuen rauchGOLD Sorten. Ähnlich wir auch die erste Line kommen insgesamt 5 neue Sorten raus, welche teilweise bereits im Handel sind. Füllmenge und Preis sind unverändert, jedoch das Dosendesign und die allgemeine Aufmachung hat sich etwas verändert. Zu den Sorten zählen:

  1. Traube Minze sein Vater:

Bei “Traube-Minze-Tabak” hört für manche Leute der Spaß auf …

Bei uns sowieso !

Erlebe den Klassiker:

neu interpretiert Mehr Traube • mehr Geschmack !

Dabei haben wir uns für eine dunkle Traube entschieden.

Für die dunkelste Traube der Welt : schwarz & intensiv, wie die Nacht.

Wir kombinieren diesen schweren und intensiven Traubengeschmack mit der Leichtigkeit und Frische frischer Minze frischt frische Frische Minze frischt Frische …. ups.

Die Verbindung ist intensiv , harmonisch wohlschmeckend und absolut EXKLUSIV.

  1. Lucky Breeze

Wir haben zwar nix in der Birne …

 

Dafür aber wieder ein richtiges Brett mit unserem perversen Birnen Aroma gezaubert 💫

In Verbindung mit der fruchtig-leichten-Süsse einer Wassermelone wird diese Kombination zu unserem heimlichen Star.

 

Um dem Ganzen geschmacklich das besondere Etwas zu verleihen, arbeiten wir zusätzlich mit einem Hauch Minze a la Tic Tac. Nicht zu viel & nicht zu  wenig.

 

Lucky Breeeeeeeeze

3: Lemongo Polar

Das fruchtig-süße Aroma einer sonnengereiften Zitrone heiratet eine vollmundig kräftige Mango und geht damit die perfekte Ehe ein.

Der prickelnd süß-saure Geschmack der Zitrone paart sich direkt auf deiner Zunge mit den lieblich-tropischen Aromen einer saftigen Mango.

 

Das Zusammenspiel ist absolut harmonisch und wohlschmeckend.

Die Rauchentwicklung wird nur durch die geschmackliche Intensität getoppt.

 

Wir haben das Rad nicht neu erfunden aber wir haben so lange daran gearbeitet und die Harmonien soweit optimiert, dass es auf jeden Fall das rundeste Rad der Welt ist.

Noch runder wird Lemongo Polar durch einen konstant angenehmen Eiseffekt, der die fruchtige Süße dieses Flavor’z keineswegs überlagert.

 

Nimm 2. Nimm 3. Nimm 4.Am besten einen ganzen Karton …

  1. Wild Bea Ice Tea

Bei unserer neuen Kreation, dem rot-violetten Wild Bae Iced Ti dreht sich alles um die Früchte, die wir so LIEBEn <3

Bei unserem süßen Eistee verwenden wir ein breites Portfolio verschiedener Waldfrüchte.

 

Hierbei steht erfrischender Cranberry Juice geschmacklich im Fokus.

Durch Verwendung von Himbeer- & Hibiskusaromen erreichen wir den geschmacklichen Tiefgang, den man bei einem süß-intensiven Waldfrucht Eistee erwartet.

Interessant wird dieser Eistee durch einen Hauch Eisrose,

der allerdings geschmacklich selber kaum zu schmecken ist und vielmehr als Multiplikator der anderen Aromen agiert.

  1. Lemon Toffee and Cokkie

Es gibt eine Sache, die den New York Cheesecake maßgeblich von einem klassischen deutschen Käsekuchen unterscheidet: Eine gute Prise Salz

 

Bei der Sorte LEMON TOFFEE & KOOKIE verwenden wir eine zart süß-cremige Zitrone in Verbindung mit einem (minimal)  gesalzenem Karamell Cookie.

Durch die Verwendung mehrerer Geschmacksrichtungen (süß, cremig, minimal salzig) erhalten wir einen absolut harmonisch leckeren Tabak und ein komplett neues rundes Geschmackserlebnis.

 

Im Mund bleibt ein Geschmack von Zitrone und leicht gesalzenem Karamell.

Nach KC Rebell und Haftbefehl, jetzt auch Kool Savas….

Es scheint in Mode zu kommen. Aus Rap-Business ein Shisha Buisness zu machen. Angefangen hat es mit dem Rapper KC Rebell, welcher erst mit seinen eigenen Shisha Cafes, den Rebell Lounges, seinen Fuss in den Markt setzte und nach den ersten Erfolgen schnell die eigene Tabak Marke Hasso Tabak nachhaltig platzieren konnte.

Kurze Zeit später folgte ein weiterer Rapper, Haftbefehl mit Baboos Tabak.

Als wir dann vor einigen Tagen unsere üblichen Recherchen tätigten dachten wir erst es würde sich um einen Spaß aus der Community handeln. So konnten wir Bilder sichten von Tabakdosen auf denen das Gesicht eines weiteren Rappers aufgebracht waren – Kool Savas! Ein Produkt mit dem Namen Essah German Tobacco! 

savas

Wunderlich ist der Zeitpunkt nicht, denn in einigen Tagen steht die Shisha Messe an. Als wir heute jedoch wieder etwas genauer recherchieren wollten mussten wir leider feststellen, dass diese Inhalte wieder entfernt worden sind.

Aber um einen Spaß handelt es sich hierbei nicht. Denn Essah Tabak wird kommen!

Ein Indiz dafür liefert uns die Marken Anmeldung der Essah Entertainment GmbH. So wurde diese Marke erst Anfang April diesen Jahres eingetragen.

Klasse(n) Nizza: 34 Begriffe: Tabak; Tabakdosen; Tabakpfeifen. Klasse(n) Nizza: 35 Begriffe: Einzelhandelsdienstleistungen in Bezug auf Tabak; Einzelhandelsdienstleistungen in Bezug auf Artikel zur Verwendung mit Tabak; Großhandelsdienstleistungen in Bezug auf Tabak; Großhandelsdienstleistungen in Bezug auf Artikel zur Verwendung mit Tabak. Klasse(n) Nizza: 43 Begriffe: Betrieb von Shisha-Bars.

Man hat sich hier auch ebenfalls die Tür offen gelassen und die Marke auch in der Klasse 43 registriert. Somit könnte Kool Savas ebenfalls die Pläne verfolgen eine eigene Shisha Lounge Kette, ähnlich wie die Rebell Lounges aufzuziehen.

Ob die Produkte bereits auf der Messe in den kommenden Tagen präsentiert wird, bleibt fraglich. Das Ausstellerverzeichnis hat uns zumindest kein Hinweis geliefert, dass Kool Savas hier einen eigenen Stand angemietet hat.

Mögliche Kooperation mit größerem Hersteller.

Zweifelsfrei wird es auch hier wieder, zumindest zu Beginn zu Kooperationen mit bereits etablieteren Herstellern kommen. Möglicher Partner könnten die Macher von Nargilem sein. Diese haben zumindest in der Vergangenheit bereits mit dem Rapper zusammengearbeitet. Aber womöglich auch gemeinsame Sache mit KC Rebell ? Spannend wird es auf Alle Fälle werden.

 Update: Neben eigenem Tabak auch eigene Shisha

Inzwischen ist bestätigt worden, dass Kool Savas auch auf der Messer vertreten sein wird. Es ist nun also offiziell, Essah German Tobacco wird kommen.

Neben dem Shisha Tabak soll aber auch noch ein weiteres Produkt vorgestellt werden. Und zwar Essahwerk – eine Shisha! Bald mehr dazu auf unserem Blog 😉

Update nach Messe: Kool Savas hat abgeliefert!

So Leute nun ist es offiziell. Essah Tabak wird bald erhältlich sein. Einige konnten Ihn bereits auf der Shisha Messe testen.

essah-german-tobbacco

rauchGold vs Oscars’s: Die verlorenen Söhne kehren zurück!

Lange ist es her, dass ich euch mit einem Blog Artikel über die neusten Produkte aus der Shisha Welt informieren darf. In letzter Zeit haben wir leider sehr wenig Zeit gefunden diesen Blog hier ordentlich zu pflegen. Zu Ostern und kurz vor der Shisha Messe 2017 möchten wir aber vorab zwei „neue“ Marken vorstellen.

Es handelt sich hier um rauchGold sowie Oscar’s Tobacco. „Neu“ in Anführungszeichen, da sich hinter beiden Marken zwei bereits erfolgreiche und allbekannte Hersteller  verbergen.

Bei beiden Herstellern ist der Release in den nächsten Wochen geplant! Beide mit „Edel-Image“ – wir sind gespannt!


 

Legen wir los mit Oscars Tobacco:

oscars

Oscar’s – Roland P. und Doobacco kommt zurück!

Oscar’s diese Marke ist für uns besonders interessant. Denn dahinter steckt einer der ersten Hersteller von Shisha Tabak, welche damals vor einigen Jahren die ersten Meilensteine in der Szene gesetzt haben. So waren es mitunter Takeaway und auch Doobacco die erstmals feuchten Tabak in Deutschland vertrieben haben.

Speziell TakeAway war der Vorreiter der ganzen Cold, Menthol und Ice Bewegung in Deutschlands. Zu damaligen Zeiten gab es auch nur eine handvoll an Marken, darunter noch der damals sehr bekannte Naklah Tabak, der Klassiker Al Waha, Orient Tobacco und auch Adalya.

TakeAway war ein Ableger von Doobacco und konnte mit seinen schwarzen Tabak Dosen in der damals auch innovativen „Wurst Dose“ die Massen überzeugen. Diese schwarzen Dosen mit goldenem Schriftzug findet man heute jedoch in keinem Regal mehr, denn der Hersteller hatte sich aus dem markt zurückgezogen und international Andere Projekte verfolgt.

Nun ist er zurück! Doobacco präsentierte in den letzten Wochen und Monaten einigen Händlern bereits erste Bilder, Videos und Informationen von seinem ganz neuen Tabak- Oscars Tobacco!

Oscar Tobacco International, aber auch in Deutschland

Die wichtigste Filmpreisverleihung entstand bei einem Abendessen. Ähnlich ging es uns wir überlegten , was ist der Zeitgeist eines guten Shishatabaks. Es ist unbestritten die Tabakqualität , gute Aromen und mit den Aromen Geschmackswelten zu kreieren. Weil das ganze bei einem Abendessen entstand , haben wir das Projekt Oscars getauft.
Langjährige Erfahrung mit Mischen von Aromen haben uns dabei geholfen diese Welten zu entwickeln .

Firmensitz dieser Marke wurde inzwischen nach London verlegt. Ebenso international scheint dieser auch vertrieben zu werden. Dennoch ist dieser Tabak speziell für den deutschen Abnehmer konzipiert. Vorerst wird es wohl 10 „Geschmackswelten“ geben. Darunter Sorten wie:

  • A African Queen
  • Godfather
  • Dracula
  • A Bad Girl
  • Monster
  • Racing Bull
  • Omen
  • Red Lagoon
  • Rote Rosen
  • Racing Bull

Verpackung, Aromen und der Preis

godfatherBisher schwärmt der Hersteller insbesondere von seinen einzigartigen Dosen. Diese sind allesamt in rot designed. Es wird wohl ein besonderer Wert auf eine edle und auch kostenintensivere Verpackung gelegt. So wird diese teurer und aufwändiger als üblich produziert. Als Beispiel für eine solche Differenzierung nennt der Hersteller den Aufdruck des Logos. Diese sollen in echtem Golddruck aufgedruckt worden sein und eine ganz besondere Haptik aufweisen.

Völlig unbekannt sind aktuell noch die eingesetzten Aromen. Es wird sich auf jedenfall um Mixturen handeln die ganze “Geschmackswelten“ bieten sollen. Vermutlich kommt aber auch hier bei der ein oder Anderen Sorte die Minze/Menthol Note zum Einsatz.

Der Preis ist derzeit noch völlig unbekannt!

Zwei Komponenten oder doch ein Single Tabak ?

Etwas irritiert sind wir noch über die potentielle Varianten Auswahl.Der Hersteller lobt in höchsten Tönen seine besonderen Etiketten und den aufwendigen Druck. Doch als Außenstehender fragt man sich sofort wo denn die Schockbilder und Co sind ?. Zumindest auf den bisher veröffentlichten Fotos und Videos sind diese nicht ersichtlich. Fraglich ist es daher ob dieser Tabak tatsächlich für den Vertrieb in Deutschland gedacht ist oder der Hersteller diese wohl anderweitig noch anbringt.

Update: Auch Oscars bleibt von den Schockbildern nicht verschont wie uns das obige Bild zeigt.

Update: Auch Oscars bleibt von den Schockbildern nicht verschont wie uns das obige Bild zeigt.

Auch sind bereits einige Bilder von Verpackungen gezeigt worden die speziell für Aroma Molasse gedacht sind. Dies lässt natürlich die Frage offen, ob es sich womöglich gar um ein Mehr-Komponenten Tabak handeln wird.

So gab es früher auch Zeiten wo beispielsweise TakeAway als Zwei-Komponenten Tabak erhältlich war. Befeuchten musste man den Rohtabak dann mit TakeAway Elixier. Kurzfristig gab es dann auch noch einen dritten Versuch von Doobacco einen solchen Mehr-Komponenten Tabak zu vermarkten. So gab es ein Produkt welches man noch mittels einer Mikrowelle selbst zubereiten musste – ein 3 Komponenten Tabak !


 

Neben Oscars Tabak schlägt aber auch eine weitere Marke derzeit die ein oder Andere Welle im Netz. Hier handelt es sich um rauchGold!

Die Strippenzieher von Hasso Tabak jetzt auf eigenem Fuss unterwegs!

rauchgold

Hasso Tabak war und ist auch heute noch zumindest in unserem Shop eine der erfolgreichsten Marken unter die Shisha Sorten. Trotz des schmalen Sortimentes findet er Woche für Woche einen reisenden Absatz. Vermarktet wurde der Tabak speziell über den Social Media: Wie üblich über so einen Kanal bekam Hasso dann  schnell ein Gesicht in Form von Personen wie beispielsweise Marius oder Johannes.

Eigener Tabak: rauchGold

In einem Interview verraten die beiden Unternehmer aus Köln erste Details zu Ihrem Tabak und das Ausscheiden aus dem RebellTeam von Hasso.

So bringen Sie das bereits erlernte Know-how aus den Rebell Zeiten mit und wollen übliche Fehler welche beispielsweise bei Hasso autraten bei ihrem eigenen Produkt rauchGold von Vornherein ausschliefen.

Preis wie üblich bei 14.90€ – 200 Gramm

Von den Eckdaten unterscheidet sich rauchGold nicht sonderlich von bisherigen Marken. So wird rauchGold ebenfalls für 14.90€ erhältlich sein.

Bei den Aromen wollen die Hersteller auf Trends setzen. Wie Melonen, Menthol oder auch Joghurt Sorten. Die bisherigen Erfahrungen, welche die Jungs aus Köln im direkten Kundenvertieb und der Beratung gesammelt haben sollen nun das Fundament für den Erfolg von rauchGold setzen.

Verpackung und Sortenliste

Vorgestellt wird der Tabak am 28 April. Also in wenigen Tagen. Bis heute halten sich die Jungs, speziell was die Verpackung und Aromen angeht, noch sehr verdeckt.

Lediglich die Information mit der 200 Gramm Größe ist bisher bekannt.

Wir vermuten aber, dass hier auch ähnliches Ziel wie zum Beispiel Oscars verfolgt. Ein Prestige Image, welches sich mit edlerem Design und Logo, etwas vom Durchschnitt abheben soll.

Zu beginn sollen wie auch bei Hasso 5 Sorten starten. Anschliesend direkt eine weitere “Line“ – ebenfalls sollen Liquids kommen.

 Weitere Details zu Rauchgold und auch Oscars werden stehts auf Facebook aktualisiert.

Chaos Tabak mit neuen Sorten! Frühling 2017!

Chaos Tabak neue SortenEs ist Mitte Februar! Der letzte Schnee geschmolzen und immer öfter kommt die Sonne hervor. Zeit die Shisha Outdoor Saison so langsam wieder einzuleiten. Zwar wird der Großteil von euch bei jedem Wetter in den Genuss der Pfeife kommen, doch für den ein oder Anderen Gelegenheitsraucher muss das Wetter unter dem freien Himmel passen!

Pünktlich zu den warmen Temperaturen bringen die Hersteller auch nach und nach wieder neue Sorten auf den Markt. 2016 waren die Geschmäcker insbesondere durch viel Menthol und Minze Sorten geprägt. Zuletzt konnten wir einen kleinen Bruch beobachten.

Viele Der Hersteller setzen nun auch wieder gezielt auf Mixturen ohne Menthol. Einige Hersteller wie 7Days oder Adalya bringen so beispielsweise deren Top Seller seperat als Menthol Sorte und als reine Sorte auf den Markt. Beispielsweise Cold Peach und Bang Boom. Oder von Adalya der Love 66 gibt es nun auch als  minzfreie Variante, diese nennt sich Three Angels.

Chaos Tabak mit 5 Sommer Sorten ?

Aber auch 2017 wird Minze bzw Menthol gerne weiterhin eingesetzt, wenn auch oft in geringerer Dosis. So hat der Hersteller Chaos Tabak nun auch seine ersten 5 neuen Sommer Sorten vorgestellt.

Hier ein kleiner Überblick inklusive der Geschmäcker. Alle sind noch nicht bekannt.

Name Geschmacksrichtung direkt Kaufen
TOXIC Ein wilder Beereenmix mit einer Prise Anis und ICE Effekt! zum Produkt (folgt)
MEMENTO zum Produkt (folgt)
THE WAVE Blaubeere – Guave und ein Hauch Menthol! Bock drauf?! zum Produkt (folgt)
ROYAL BLEND zum Produkt (folgt)
BUBBLE JUICE ein cremig süßer Multifrucht Mix der sehr stark an Juicy Fruit Kaugummis erinnert – Zufall? zum Produkt (folgt)

Speziell in unserem Shop hat sich Chaos Tabak inzwischen als sehr starke Marke herausgestellt. Zwar fällt Chaos auch öfters durch Probleme mit überschüssiger Molasse auf, dennoch findet man unter den Chaos Liebhaber eine recht treue Kundschaft.

So klettern einige Sorten von Chaos nach und nach in der Top Seller Liste weiter hoch und reihen sich zu Top Sellern von Hasso oder 7Days ein.

 

Die neuen Sorten im Test

Hier kommen bald Reviews