rauchGold vs Oscars’s: Die verlorenen Söhne kehren zurück!

Lange ist es her, dass ich euch mit einem Blog Artikel über die neusten Produkte aus der Shisha Welt informieren darf. In letzter Zeit haben wir leider sehr wenig Zeit gefunden diesen Blog hier ordentlich zu pflegen. Zu Ostern und kurz vor der Shisha Messe 2017 möchten wir aber vorab zwei „neue“ Marken vorstellen.

Es handelt sich hier um rauchGold sowie Oscar’s Tobacco. „Neu“ in Anführungszeichen, da sich hinter beiden Marken zwei bereits erfolgreiche und allbekannte Hersteller  verbergen.

Bei beiden Herstellern ist der Release in den nächsten Wochen geplant! Beide mit „Edel-Image“ – wir sind gespannt!


 

Legen wir los mit Oscars Tobacco:

oscars

Oscar’s – Roland P. und Doobacco kommt zurück!

Oscar’s diese Marke ist für uns besonders interessant. Denn dahinter steckt einer der ersten Hersteller von Shisha Tabak, welche damals vor einigen Jahren die ersten Meilensteine in der Szene gesetzt haben. So waren es mitunter Takeaway und auch Doobacco die erstmals feuchten Tabak in Deutschland vertrieben haben.

Speziell TakeAway war der Vorreiter der ganzen Cold, Menthol und Ice Bewegung in Deutschlands. Zu damaligen Zeiten gab es auch nur eine handvoll an Marken, darunter noch der damals sehr bekannte Naklah Tabak, der Klassiker Al Waha, Orient Tobacco und auch Adalya.

TakeAway war ein Ableger von Doobacco und konnte mit seinen schwarzen Tabak Dosen in der damals auch innovativen „Wurst Dose“ die Massen überzeugen. Diese schwarzen Dosen mit goldenem Schriftzug findet man heute jedoch in keinem Regal mehr, denn der Hersteller hatte sich aus dem markt zurückgezogen und international Andere Projekte verfolgt.

Nun ist er zurück! Doobacco präsentierte in den letzten Wochen und Monaten einigen Händlern bereits erste Bilder, Videos und Informationen von seinem ganz neuen Tabak- Oscars Tobacco!

Oscar Tobacco International, aber auch in Deutschland

Die wichtigste Filmpreisverleihung entstand bei einem Abendessen. Ähnlich ging es uns wir überlegten , was ist der Zeitgeist eines guten Shishatabaks. Es ist unbestritten die Tabakqualität , gute Aromen und mit den Aromen Geschmackswelten zu kreieren. Weil das ganze bei einem Abendessen entstand , haben wir das Projekt Oscars getauft.
Langjährige Erfahrung mit Mischen von Aromen haben uns dabei geholfen diese Welten zu entwickeln .

Firmensitz dieser Marke wurde inzwischen nach London verlegt. Ebenso international scheint dieser auch vertrieben zu werden. Dennoch ist dieser Tabak speziell für den deutschen Abnehmer konzipiert. Vorerst wird es wohl 10 „Geschmackswelten“ geben. Darunter Sorten wie:

  • A African Queen
  • Godfather
  • Dracula
  • A Bad Girl
  • Monster
  • Racing Bull
  • Omen
  • Red Lagoon
  • Rote Rosen
  • Racing Bull

Verpackung, Aromen und der Preis

godfatherBisher schwärmt der Hersteller insbesondere von seinen einzigartigen Dosen. Diese sind allesamt in rot designed. Es wird wohl ein besonderer Wert auf eine edle und auch kostenintensivere Verpackung gelegt. So wird diese teurer und aufwändiger als üblich produziert. Als Beispiel für eine solche Differenzierung nennt der Hersteller den Aufdruck des Logos. Diese sollen in echtem Golddruck aufgedruckt worden sein und eine ganz besondere Haptik aufweisen.

Völlig unbekannt sind aktuell noch die eingesetzten Aromen. Es wird sich auf jedenfall um Mixturen handeln die ganze “Geschmackswelten“ bieten sollen. Vermutlich kommt aber auch hier bei der ein oder Anderen Sorte die Minze/Menthol Note zum Einsatz.

Der Preis ist derzeit noch völlig unbekannt!

Zwei Komponenten oder doch ein Single Tabak ?

Etwas irritiert sind wir noch über die potentielle Varianten Auswahl.Der Hersteller lobt in höchsten Tönen seine besonderen Etiketten und den aufwendigen Druck. Doch als Außenstehender fragt man sich sofort wo denn die Schockbilder und Co sind ?. Zumindest auf den bisher veröffentlichten Fotos und Videos sind diese nicht ersichtlich. Fraglich ist es daher ob dieser Tabak tatsächlich für den Vertrieb in Deutschland gedacht ist oder der Hersteller diese wohl anderweitig noch anbringt.

Update: Auch Oscars bleibt von den Schockbildern nicht verschont wie uns das obige Bild zeigt.

Update: Auch Oscars bleibt von den Schockbildern nicht verschont wie uns das obige Bild zeigt.

Auch sind bereits einige Bilder von Verpackungen gezeigt worden die speziell für Aroma Molasse gedacht sind. Dies lässt natürlich die Frage offen, ob es sich womöglich gar um ein Mehr-Komponenten Tabak handeln wird.

So gab es früher auch Zeiten wo beispielsweise TakeAway als Zwei-Komponenten Tabak erhältlich war. Befeuchten musste man den Rohtabak dann mit TakeAway Elixier. Kurzfristig gab es dann auch noch einen dritten Versuch von Doobacco einen solchen Mehr-Komponenten Tabak zu vermarkten. So gab es ein Produkt welches man noch mittels einer Mikrowelle selbst zubereiten musste – ein 3 Komponenten Tabak !


 

Neben Oscars Tabak schlägt aber auch eine weitere Marke derzeit die ein oder Andere Welle im Netz. Hier handelt es sich um rauchGold!

Die Strippenzieher von Hasso Tabak jetzt auf eigenem Fuss unterwegs!

rauchgold

Hasso Tabak war und ist auch heute noch zumindest in unserem Shop eine der erfolgreichsten Marken unter die Shisha Sorten. Trotz des schmalen Sortimentes findet er Woche für Woche einen reisenden Absatz. Vermarktet wurde der Tabak speziell über den Social Media: Wie üblich über so einen Kanal bekam Hasso dann  schnell ein Gesicht in Form von Personen wie beispielsweise Marius oder Johannes.

Eigener Tabak: rauchGold

In einem Interview verraten die beiden Unternehmer aus Köln erste Details zu Ihrem Tabak und das Ausscheiden aus dem RebellTeam von Hasso.

So bringen Sie das bereits erlernte Know-how aus den Rebell Zeiten mit und wollen übliche Fehler welche beispielsweise bei Hasso autraten bei ihrem eigenen Produkt rauchGold von Vornherein ausschliefen.

Preis wie üblich bei 14.90€ – 200 Gramm

Von den Eckdaten unterscheidet sich rauchGold nicht sonderlich von bisherigen Marken. So wird rauchGold ebenfalls für 14.90€ erhältlich sein.

Bei den Aromen wollen die Hersteller auf Trends setzen. Wie Melonen, Menthol oder auch Joghurt Sorten. Die bisherigen Erfahrungen, welche die Jungs aus Köln im direkten Kundenvertieb und der Beratung gesammelt haben sollen nun das Fundament für den Erfolg von rauchGold setzen.

Verpackung und Sortenliste

Vorgestellt wird der Tabak am 28 April. Also in wenigen Tagen. Bis heute halten sich die Jungs, speziell was die Verpackung und Aromen angeht, noch sehr verdeckt.

Lediglich die Information mit der 200 Gramm Größe ist bisher bekannt.

Wir vermuten aber, dass hier auch ähnliches Ziel wie zum Beispiel Oscars verfolgt. Ein Prestige Image, welches sich mit edlerem Design und Logo, etwas vom Durchschnitt abheben soll.

Zu beginn sollen wie auch bei Hasso 5 Sorten starten. Anschliesend direkt eine weitere “Line“ – ebenfalls sollen Liquids kommen.

 Weitere Details zu Rauchgold und auch Oscars werden stehts auf Facebook aktualisiert.

rauchGold vs Oscars’s: Die verlorenen Söhne kehren zurück!
5 (100%) 2 votes

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.